War Meister Eckhart der erste Quäker?

Es wäre natürlich historisch unkorrekt, Meister Eckhart als „Quäker“ zu bezeichnen. Der Dominikanergelehrte verstarb 1328 in Avignon. Die päpstliche Verurteilung seiner Schriften 1329 erlebte er nicht mehr. Aus heutiger Quäkersicht gibt es erstaunliche Ähnlichkeiten zwischen seinem Denken und unseren Grundüberzeugungen. Beim nächsten Gesprächsabend möchten wir dem etwas nachgehen. Ein Thesenpapier zur Vorbereitung findet Ihr hier

Wir treffen uns wieder über ZOOM am kommenden Dienstag, 24. August ab 19 Uhr. Anmeldung wie immer über: