„Sicherheit neu denken: Impulse für eine neue friedenspolitische Sicherheitsarchitektur in Europa“

Gerne weisen wir auf diese Veranstaltung der VHS Köln hin, die über Youtube verfolgt werden kann:

Der Krieg in der Ukraine markiert eine Zeitenwende. Welche Optionen bieten sich zur Neugestaltung einer nachhaltig friedlichen Nachkriegsordnung in Europa nach Beendigung dieses Kriegs?

Donnerstag, 3. November von 19.00 – 20.30 Uhr

Dazu sprechen miteinander

Dr. Rolf Mützenich, Vorsitzender der Bundestagsfraktion der SPD

Ralf Becker, Koordinator der zivilgesellschaftlich-kirchlichen Initiative Sicherheit neu denken.
Es moderiert Christine Hoffmann (Pax Christi, Berlin).

Der Abend findet statt in einer Kooperation von Volkshochschule Köln, Abendgespräch zur Sache, Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg, Pax Christi, Kölner Friedensbildungswerk, Melanchthon-Akademie, Katholisches Bildungswerk. 
Sie sind im FORUM Volkshochschule in Präsenz herzlich willkommen, können den Abend aber auch online in unserem Livestream mitverfolgen unter https://t1p.de/pjz4.