Friends House Moskau

Uns erreichen immer wieder Anfragen, wie es unserem „Büro“ in Moskau geht. Die gute Nachricht: es ist nach wie vor arbeitsfähig. Wie sich das westliche Embargo auf die Dauer auswirkt, ist aber im Augenblick nicht absehbar. Das gilt auch für das Flüchtlingshilfe-Projekt der Quäker-Hilfe. Aktuelle Nachrichten findet ihr hier.

Sehr schwierig ist die Situation für die FREUNDE in der Ukraine. Sie informieren über ihre Facebook-Seite. Dort sind auch die Links für ihre Online-Andachten an den Sonntagen zu finden. Sie freuen sich sicher über Zeichen, dass ihr an sie denkt!

Nach wie vor findet täglich eine internationale Andacht um 18 Uhr unserer Zeit statt. Sie wird von den Unterstützer:innen des Friends House organisiert. Den Link bekommt ihr über die übliche kontakt@ – Adresse.

Wir werden euch abn dieser Stelle über die Entwicklungen und über Möglichkeiten zur Unterstützung auf dem Laufenden halten.

jd