„Friedensratschlag“ am Donnerstag

Liebe Freundinnen & Freunde! Wir möchten Euch am Donnerstag (jetzt am 10. März) um 20 Uhr zu einem Online-Austausch einladen, um zu beraten, wie wir als RGdF auf den Ukrainekrieg und die angekündigte Aufrüstungsspirale reagieren könnten. Auch wenn wir alle angesichts der eskalierenden Gewalt unsere Ohnmacht spüren.

Unser Freund Konrad Tempel hat uns den Entwurf einer Stellungnahme zugeschickt, der bereits wesentliche Gesichtpunkte enthält und eine gute Diskussionsgrundlage darstellt. Es geht aber erst einmal nicht darum, einen Text zu beschließen, sondern als ersten Schritt eine gemeinsame Perspektive zu entwickeln.

Sehr hilfreich zur Orientierung fanden wir den Vortrag von Andreas Zumach, den er am 1. März in Würzburg gehalten hat. Vielleicht habt Ihr Zeit, ihn Euch anzuhören!

Vorher um 19 Uhr trifft sich die „Lichtgruppe“. Auch dazu seid Ihr herzlich eingeladen! Link wie immer über: